Jetzt buchen
>
Anreise
#
Abreise
#
Zimmer
Erwachsene pro Zimmer
Kinder pro Zimmer.
The Westin Grand, Berlin
Friedrichstraße 158-164 · Berlin10117 · Deutschland  • Telefon: +49 30 2027 0 • Fax: +49 30 2027 3362
Lokale Uhrzeit: 03:00 • Wetter: Vereinzelt bewölkt, 5 °C
Classic Open Air Festival auf dem Gendarmenmarkt Berlin

Das Classic Open Air Festival in Berlin feiert sein 20-jähriges Jubiläum

Bereits seit 1992 verwandelt sich der Gendarmenmarkt alljährlich in eine stimmungsvolle Konzertarena und ist als Highlight im Berliner Kultursommer nicht mehr wegzudenken. Stars wie José Carreras, Montserrat Caballé, René Kollo, Udo Jürgens, Till Brönner, Annett Louisan  - um nur einige wenige zu nennen - begeisterten mehr als 600.000 Zuschauer in 105 Konzerten der vergangenen 19 Jahre.

Natürlich bietet das Jubiläumsfestival vom 07. bis 12. Juli 2011 wieder ein besonderes, abwechslungsreiches und hochkarätiges Programm inklusive Feuerwerk und Pyrotechnik, das keine Wünsche offen lässt. Klasse, Klassik und Klassiker für Groß und Klein, für Opernliebhaber wie für Begeisterte von Operette und Musical und nicht zuletzt für Rockfans und Cineasten.

Den glanzvollen Auftakt bildet die „First Night - The best of Classic Open Air". Herbert Feuerstein präsentiert eine Auswahl der schönsten Titel aus 19 Jahren Classic Open Air. Neben dem Classic Open Air Solistenensemble, das sich eigens für das Jubiläum zusammengefunden hat, können Sich auf die internationalen Stars Eva Lind und Appassionante freuen. Traditionell endet der erste Abend mit einer prachtvollen pyrotechnischen Inszenierung.

Am zweiten Abend kommen die Liebhaber der großen italienischen Oper ganz auf ihre Kosten. Startenor José Cura und Sopranistin Barbara Krieger verzaubern das Publikum in der italienischen Nacht mit Arien von Verdi, Puccini, Donizetti, Catalani, Masagn und Bellini.

Pünktlich zum Jubiläum gibt es wieder ein Kinderkonzert: „Nola Note auf Orchesterreise" - Das große Kinder-Klassik Abenteuer. Das große, klassische Orchester ist ein toller Spielplatz. Noten, soweit das Ohr reicht, Instrumente in jeder Form und Größe! Zum Glück kennen sich Nolas Freunde Pina Piccola und Konrad Kontrabass bestens aus und erklären ihr alles auf lustige wie phantasievolle Weise. (Samstagvormittag) 

Der Samstagabend gehört dem wohl bekanntesten Werk von Carl Orff - der Carmina Burana und dem Credo von Henri Seroka. Das Credo im 1.Teil des Abends reflektiert den lateinischen Credotext mit großen Klangbildern. Den 2. Teil bestimmt die rhythmisch betonte Musik der Carmina Burana, die spektakulär durch Licht, Laser und pyrotechnische Effekte visuell unterstützt wird. 

Am Sonntag geht Starsopranistin Anna Maria Kaufmann der Frage nach, worin eigentlich der Unterschied zwischen Operette und Musical liegt. Als Gastgeberin schlüpft sie in die Doppelrolle von „Madame Operette" und „Miss Musical", die sich streiten wer die Bessere von ihnen sei und singt Highlights aus Operette und Musical, unterstützt von den Solisten und dem Ensemble der Musikalischen Komödie der Oper Leipzig.

Die erfolgreichste deutsche Rockband - die Scorpions - wird am Montag mit ihrem rocksinfonischen Konzert den Gendarmenmarkt zum Kochen bringen. Gemeinsam mit dem  Filmorchester Babelsberg spielen sie ihre großen Hits wie „Hurricane", „Send me an Angel" und „Wind of Change",sowie Titel aus ihrem aktuellen Album „Sting in the Tail", das gerade mit Platin ausgezeichnet worden ist. Ein fulminantes Feuerwerksfinale darf hier nicht fehlen.

Den krönenden Abschluss macht das Royal Philharmonic Orchestra mit „The complete James Bond". Dominique Horwitz führt auf eine musikalische Reise durch die fast 50-jährige Geschichte der James-Bond-Filme. Unter der Leitung von Carl Davis spielt das Royal Philharmonic Orchestra London mit der Sängerin Mary Carewe Soundtracks und „007-Hits" wie „Goldfinger", „Diamonds are forever" und „Another day to die".

Erfahren Sie hier mehr zum Programm, Tickets und Preisen des beliebten Classic Open Air Festivals auf dem Gendarmenmarkt.

*Bildnachweis: Davids/DARMER 2010 (C)